Kontakt  |  Impressum  |  AGB  |  Startseite



RailAd Blog

Die neue Lok ist auf Schiene!

Endlich ist es soweit: die neue RailAd Werbelok ist da!

 

Albert Einstein – 100 Jahre Relativitätstheorie

Diese Lokomotive ist eine Hommage an den Physiker Albert Einstein und damit seine wohl bekannteste Theorie: Die Relativitätstheorie.

Die Lok ist weiß wie ein Blatt Papier; auf Ihrer Breitseite wölbt sich ein Taurus durch Raum und Zeit. Die Herleitungsformeln sind rundherum notiert, die Formel E=mc² ziert die Fronten und ein Fenster jeder Seite.

Auch Albert Einstein selbst ist auf den Frontseiten der Lokomotive zu sehen – und streckt uns schelmisch die Zunge heraus.

 

 

 

*** OSTERN BEI RAILAD ***

Liebe LeserInnen!

Nutzen Sie die Osterzeit und bestellen Sie ab jetzt bis zum 07.04.2015 um Mitternacht – denn der Osterhase bringt -10% auf Ihren gesamten Einkauf!

Einfach bestellen und im neuen Feld “Rabattcode eingeben” folgendes eintragen:

Ostern2015

 

Beim kauf mehrerer Loks erhalten Sie das ganze Jahr über 5% Rabatt auf die Lok*- das heißt, Sie bekommen während unserer Osteraktion beim Kauf mehrerer Loks -5% UND -10%!

*ausgenommen sind Ersatzteile und einzelne Decoder

Viel Spaß beim einkaufen – und vor allem:

Frohe Ostern!

Ihr RailAd Team

Wie baue ich den Lautsprecher richtig ein?

1.     Öffnen:

Lok öffnen, indem man das Chassis vorsichtig spreizt, dann die Lok langsam heraus gleiten lassen – am besten auf einer weichen Unterlage, z.B. der Schaumstoff-Einlage der Verpackung. Da die Lok auch mit Oberleitung fährt, bestehen empfindliche Kabelverbindungen zwischen Elektronik und Chassis, also Vorsicht!

Links und rechts neben der Platine gibt es jeweils eine graue, mit zwei kleinen Schrauben befestigte Abdeckung, über welche die Kabelverbindungen zu den Scheinwerfern laufen. An diesen Stellen befinden sich die Boxenplätze für je einen Lautsprecher.

Üblicherweise liefern wir standardmäßig pro LokSound Decoder einen Lautsprecher und zwei Kabel (bereits velötet).

 

2.     Aufschrauben:

Nun nimmt man einen passenden Schraubenzieher zur Hand und entfernt eine der beiden Abdeckungen. Am besten geht es mit den speziell für diese Tätigkeiten gefertigten magnetischen Feinwerkzeugen – so geht auch die kleine Schraube nicht verloren!

Besonders muss man auf die Kabel achtgeben: diese sollten nach Einbau des Lautsprechers unbedingt wieder auf die gleiche Weise mit einem Streifen Tixo befestigt werden.

 

3.     Einbau:

Der Einbau der Lautsprecher ist einfach: er gehört mit der Metallfläche nach oben in die Lok, also einfach in den Deckel der Box einlegen – hierfür gibt es kleine Zäpfchen, welche den Lautsprecher am Verrutschen hindern –  und den Deckel wieder anschrauben.

Dann die Kabel mit einem Klebeband befestigen, um sie gegen Verrutschen zu sichern. Beim Schließen des Chassis bitte unbedingt darauf achten, dass die Kabelverbindungen zum Dach nicht eingeklemmt werden.

Fertig!

*** Frohe Weihnachten! ***

Liebe Leserinnen und Leser!

Wir wünschen Ihnen allen ein fröhliches Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Lieben!

Wir sind von 22.12.2014 bis 06.01.2015 auf Betriebsurlaub. In diesem Zeitraum werden weder Rechnungen ausgestellt noch Pakete versendet. Ab dem 07.01.2015 stehen wir wieder zu Ihrer Verfügung!

NEUHEITEN 2015:

Im neuen Jahr erwartet Sie unser neues Modell, die ALMDUDLER-Lok – diese ist ab Ende Januar erhältlich!

Mehr Infos zum Modell finden Sie hier.

Sie können die Lok bereits vorbestellen – wir schreiben ab Mitte Januar die Rechnung.

In der Zwischenzeit wünschen wir Ihnen ein

*** Frohes neues Jahr 2015! ***

Modellbaumesse Ried

Liebe Kunden und Kundinnen!

Wer es nicht auf die Modellbaumesse in Wien geschafft hat, muss nicht traurig sein – wir sind auch in Ried für Sie da! Natürlich bieten wir auch hier wieder sowohl unsere Modelle, also auch jene, die wir für die ÖBB Werbung produzieren durften, zum Kauf an!

Sie wollen Ihre Lok(s) in digitaler Form? Dann rufen Sie uns doch bitte rechtzeitig an oder schreiben Sie an modelle@railad.at oder bestellung@railad.at – wir richten Ihnen Ihre Wunschlok zur Mitnahme auf der Messe her!

(Aus organisatorischen Gründen können wir digitale Modelle nur auf Bestellung anbieten)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Link Messe Ried 14

MODELLBAUMESSE WIEN 2014

Liebe Modellbahnfreunde, geschätzte Kunden!

Wie jedes Jahr wollen wir Sie auch diesen Oktober wieder recht herzlich auf der Modellbaumesse Wien begrüßen dürfen!

Sie finden uns in der Halle B, Stand B0216

Dieses Jahr bieten wir Ihnen die folgenden attraktiven Kombinations-Angebote:

Messeangebot 1

Messeangebot 2

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr RailAd Team

SCOTCH-Lok Taufe: Ein Rückblick

Am 8. Mai 2014 veransteltete die Slowenische Eisenbahn gemeinsam mit 3M und RailAd die Taufe der SCOTCH-Lok am Bahnhof in Ljubljana:

Den Auftakt gab die Performance einer slowenischen Tanzgruppe…

RailAd-Geschäftsführer, Herr Franz-Josef Rohrer, präsentiert die Scotch-Modelllok

Zur Feier des Tages wurde angestoßen, Brötchen gegessen, Geschenke und Blumen verteilt und jedermann unterhielt sich prächtig!

Umbau auf AC? – So geht´s!

Hallo liebe Kunden und Kundinnen!

Seit einigen Wochen bieten wir aufgrund der großen Nachfrage für alle AC-Fans, die unsere limited editions nur mehr in Gleichstrom-Version ergattern konnten, einen AC-Umbausatz an!

Zum AC-Umbausatz>>>http://www.railad.at/service/

Dieser enthält – bis auf den Decoder – alle Teile, die für den Umbau benötigt werden. Geliefert werden 2 komplette Fahrgestelle, die man lediglich gegen die DC Fahrgestelle tauschen muss.

Wir haben eine Lok für euch umgebaut und die einzelnen Schritte fotografiert:

Manner-Lok DC mit AC-Umbauset

Werkzeug: Lötkolben und Zubehör, Feinwerkzeug, Schere, Klebeband

korrekter Einbau: Schleifer auf Seite 1

relevante Lötstellen beim Umbau

äußere Kabel an den Ecken entfernen

 

 

 

 

 

 

 

2 Abdeckungen entfernen, Kardanantrieb freilegen

Positions- und Schutzhülle der Kardanwelle entfernen

mittels Schraubendreher vorsichtig Klick-Verbindung lösen

Kardanwelle frei legen. Fahrwerk kann nun entnommen und ersetzt werden

 

 

 

 

 

 

 

 

Neues Fahrwerk einsetzen, Kardanwelle positionieren, Kabel ordnen

Kabel einfädeln

Kabel anlöten auf TR1, TL1, TL2

korrekt angelötete Kabel

 

 

 

 

 

 

 

Kabel in Führungsrillen fügen, mit Klebeband fixieren

Zuletzt: Einbau des ESU LokPilot-Decoder V4.0

Wichtig: korrekte Software!

Zuletzt: Test

 

 

 

Wenn die kan Almdudler hab´n…

…dann gehma wieder ham!

Jeder kennt sie, die spritzige Kräuerlimonade “Almdudler“, eine Traditionsmarke, die uns seit 50 Jahren jeden Sommer erfrischt und uns die Alm nach Hause in den  Liegestuhl bringt!

Jetzt, zu Beginn des schönen Monats Mai, haben wir die Almdudler-Lok auf Schiene geschickt – der Sommer kann kommen! Die Werbelok, diesmal mit einer neuen Betriebsnummer (BR 541 013-3) ist ein Augenschmaus, wenn sie im fröhlichen Almdudler-Design durch unsere malerischen Wiesen und Berge fährt!

Und bald schon ist sie für jedermann als hochwertiges Modell in H0 erhältlich – dudeln Sie mit uns auf einen erfrischenden Sommer!

Messe Wels von 25. – 27.April

Liebe Kunden und Modellbahnbegeisterte,

Heuer sind wir auch auf der Messe in Wels mit dabei!

Unser brandneues Modell ist die SCOTCH-Lok SZ541 001-8, die mit ihrer frischen grünen Farbe und dem schlichten Design besticht:

 

Wie üblich bieten wir Ihnen unsere Modelle wieder zum Messepreis!

Messeangebot 2014 Teil 1

Messeangebot 2014 Teil 2

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr RailAd Team